Login Form

Startseite

Sturm Egon fegt durch Goldbach

Der Wind ist abgeflaut, die gröbsten Schäden hoffentlich beseitigt. Sturmtief Egon hielt uns heute seit 5 Uhr auf Trab. Insgesamt 10 Einsätze hatten wir zu bewältigen. Hauptsächlich Dachschäden durch lose Ziegel oder herabfallende Teile waren zu beheben. Betroffen waren unter anderem bekannte Gebäude wie die beiden katholischen Kirchen oder die Kelterei Stenger. Aber auch umgefallene Bäume galt es zu beseitigen.
 Wir waren mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften bis ca. 13 Uhr im Einsatz.
 Noch zwei dringende Hinweise:
- Straßensperren und Absperrungen an Einsatzstellen sind weder Schikane noch sollen Sie zu Hindernisläufen animieren! Wir sperren nicht aus Zeitvertreib sondern zu Eurer Sicherheit. Mit der Missachtung von solchen Verboten gefährdet ihr Einsatzkräfte oder euch selbst!
- Bittet meidet in den kommenden Tagen den Wald. Es können immer noch Äste herabfallen oder Bäume umstürzen. Es besteht Lebensgefahr!

 

Vorschau und Termine

Dienst- und Jahreshauptversammlung
Sonntag, 29.01.2017, 17:00 Uhr
 
Tagesordnung

 

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Gedenken an unsere Verstorbene
 „Dienstversammlung“
  1. Jahresbericht des Kommandanten
  2. Jahresbericht des Jugendwartes/Löschzwerge
  3. Ehrungen und Auszeichnungen
 
„Jahreshauptversammlung“
 
  1. Jahresbericht des Vorsitzenden
  2. Jahresbericht der Schriftführerin
  3. Rechenschaftsbericht der Kassiererin
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Antrag auf Entlastung der Vorstandschaft
  6. Neuwahl der Kassenprüfer
  7. Beschlussfassung zur Höhe einer Aufwandsentschädigung
  8. Satzungsänderung der § 2, Abs.1, Abs.2, § 15 Abs.1
  9. Bildung eines Wahlausschusses
  10. Neuwahlen der Vorstandschaft
  11. Grußworte
  12. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
 
Anschließend noch geselliges Beisammensein bei Speis und Trank

 

AKTIVE
Die Aktiven treffen sich montags zur wöchentlichen Ausbildung um 18:30 Uhr 
im Feuerwehrgerätehaus

 

JUGENDFEUERWEHR, 12 bis 18 Jahre
Die Jugendfeuerwehr trifft sich montags von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr im
Feuerwehrgerätehaus zur Ausbildung
 
LÖSCHZWERGE 8 bis 12 Jahre
Die Löschzwerge treffen sich 14-tägig freitags von 18:30 Uhr bis 20 Uhr
im Feuerwehrgerätehaus.
nächstes Treffen am 20.01.2017
 
ALTERS- UND EHRENABTEILUNG
Die Alters- und Ehrenabteilung trifft sich jeden 1. Montag im Monat um
14:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus
Nächstes Treffen: 06.02.2017

Achtung Sturmwarnung!

Seit heute Nacht weht ein starker Wind auch über unseren Landkreis, es besteht Sturmwarnung!
Weil ein Durchfahren unseres Gemeindewaldes bei diesem Wetter zu gefährlich ist, haben wir kurz nach 6 Uhr die Verbindungsstraße von Goldbach nach Unterafferbach in beide Richtungen gesperrt. Danke für Euer Verständnis!
Wir informieren Euch, wenn die Straße wieder frei ist.

 

Christbaumaktion der Jugendfeuerwehr

Wie schon in den vergangenen Jahren sammelte die Jugendfeuerwehr am Samstag die ausgedienten Christbäume im Ortsgebiet ein. Den ganzen Tag über waren neun Jugendliche mit drei Betreuern bei eisigen Temperaturen unterwegs. Nach getaner Arbeit wurden sie beim zünftigen Lakefleich am Dormes belohnt. Hierzu waren auch die Eltern und die aktiven Feuerwehrleute eingeladen. Gemeinsam verbrachten wir einige schöne Stunden.

 

 

5. Tag - 4. Einsatz - Verkehrsunfall auf der Südspange

Nach dem Brand in der Neujahrsnacht, der damit verbundenen Nachsicht am Vormittag und einem Brandmeldealarm im Seniorenwohnheim am Dienstag führte uns der vierte Einsatz am Donnerstag Nachmittag auf die Südspange.

Zwei PKW waren kurz nach 15 Uhr an der Einmündung zum Erlengrund kollidiert. Wir wurden um 15:11 Uhr alarmiert und waren wenig später mit 2 Fahrzeugen und 8 Aktiven im Einsatz, um die Unfallstelle abzusichern und auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen. Einsatzende war gegen 15:45 Uhr